DIE SWISS MUSIC AWARDS

Die Swiss Music Awards nehmen eine wichtige Rolle in der Förderung des schweizerischen Musikschaffens wahr. In zehn Kategorien werden gestandene Künstlerinnen und Künstler sowie vielversprechende neue Talente ausgezeichnet. Seit der Premiere 2008 hat sich das Format ständig weiterentwickelt. Nach insgesamt elf Jahren in Zürich erfolgt nun der Wechsel ins Zentrum der Schweiz, nach Luzern ins Kultur- und Kongresszentrum (KKL).

MENTOR UND PROTEGÉ

Sina und Pamela Méndez. Büne Huber und Abu. Stress und Comme1Flocon. Mentoren und ihre Protegés: Sie sind das Motiv der diesjährigen Kommunikationskampagne. Verdiente Schweizer Musikerinnen und Musiker, die ihr Wissen und ihre Erfahrung an die nächste Generation weitergeben. Die grösste Musikpreisverleihung der Schweiz zeichnete sich in den vergangenen elf Jahren mitunter durch eine spektakuläre Show und grosses Medieninteresse aus. Die Bedeutung des Formats als gewichtiger Kulturanlass und seine Funktion in der Talentförderung soll nun verstärkt in den Fokus rücken. Mehr Informationen zu der diesjährigen Kampagne gibt es Instagram, Facebook und in der Medienmitteilung.

News

23.01.
2019

Manillio bei SMA live

Nach Anna Rossinelli und Bastian Baker steht auch Manillio im Line-up von «SMA live». Manillio, eine der Koryphäen im Schweizer Rap, hat sich erst gerade im November – zweieinhalb Jahre nach dem Grosserfolg von «Kryptonit» - mit seinem neuen Longplayer «Plus Minus» zurückgemeldet. «Ich freue mich sehr, vor allem weil wir mehr als nur einen Song spielen dürfen», so Manilio. Tickets für «SMA live» gibt es bei Starticket und Ticketcorner.
23.01.
2019

Die Nominierten für die SMA 2019 stehen fest

Endlich ist es soweit: an der offiziellen Pressekonferenz wurden alle Nominierten der zwölften SMA präsentiert. Als Topanwärter in diesem Jahr gilt Bligg – der Zürcher Musiker ist gleich dreimal nominiert. Doppelte Chancen, einen Award mit nach Hause zu nehmen haben Sophie Hunger, Lo & Leduc und Loco Escrito – sie alle sind in je zwei Kategorien nominiert. Das Online Voting startet heute! Mehr Informationen und die Übersicht mit allen Nominierten gibt es in der offiziellen Pressemitteilung.
16.01.
2019

Bastian Baker ist der zweite Showact bei SMA live

Neben Anna Rossinelli steht nun auch Bastian Baker (27) als weiterer Name im Line-Up von «SMA live» fest. Der Lausanner Singer-Songwriter, der zu den erfolgreichsten Schweizer Musikern gehört und dank der gemeinsamen Welttournee dieses Jahr mit Superstar Shania Twain einem Millionenpublikum bekannt wurde, freut sich im Luzerner Saal ein Live-Set zum Besten zu geben und mit seiner aktuellen Single aus dem Album «Bastian Baker» auch Teil der Live TV-Show zu sein.
16.01.
2019

Das SJSO intoniert den grössten Schweizer Hit des Jahres

Klassik trifft auf Pop an den Swiss Music Awards 2019. An der Preisverleihung der diesjährigen SMA steht zum ersten Mal – ganz der Location entsprechend – ein Sinfonie-Orchester im ehrwürdigen Konzertsaal des KKL Luzern. Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester SJSO intoniert am 16. Februar den Gewinner des Live-Votings aus den drei nominierten Titeln «079» von Lo & Leduc, «Us Mänsch» von Bligg feat. Marc Sway und «Adiós» von Loco Escrito. Mehr Informationen gibt es in der offiziellen Pressemitteilung.